Sony patentiert EyePad

von

Mal wieder ein interessantes Patent von Sony. Der Konzern hat vergangenen Sommer das Konzept für ein sogenanntes “EyePad” patentiert.

Sony patentiert EyePad

In dem Patent werden das Gerät und dessen Verwendungsmöglichkeiten ausführlich beschrieben. Die Konzeptzeichnungen ähneln einem Tablet, das EyePad soll jedoch nicht als eigenständiges Gerät dienen, vielmehr ist wohl die Nutzung als Peripherie für Konsolen wie die PS4 geplant.

Das EyePad soll mit Bewegungssensoren und zwei stereoskopischen Kameras ausgestattet sein. auch ein Touchpad wird als mögliches Element genannt. Im Patent wird spezifisch die Verwendung in Kombination mit EyePet genannt, Augmented Reality Feautres wie zuletzt bei “Wonderbook” scheinen Sony also weiterhin zu interessieren.

Auch das Einscannen echter Objekte soll eine der potenziellen Funktionen des EyePad sein. Wer Interesse hat, kann sich hier  das komplette Dokument durchlesen.

Via: Eurogamer

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Sony Computer Entertainment

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz