3G - Bald auch bei Handhelds?

Leserbeitrag

Einer der größten japanischen Mobilfunkbetreiber,NTT DoCoMo, arbeitet anscheinend an einer 3G Verbindung für den 3DS und Sonys möglichen PSP Nachfolger. In einem Interview mit dem Wall Street Journal sagte der Präsident des Unternehmens,Ryuji Yamada, dass man bereits Gespräche führen würde. Zudem meinte er, dass ”die Hersteller von Videospielen wissen, dass sie die Möglichkeit zur kabellosen Kommunikation bieten müssen, um mit ihren Geräten einen Schritt nach vorne zu gehen.”

Zwar wollen sich weder Nintendo noch Sony zu den Gerüchten äußern, doch nachdem Nintendo bereits auf der E3 bekanntgab, dass man wahrscheinlich in Gespräche mit Providern eintreten wird, scheint das Ganze gut möglich zu sein.

Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Weitere Themen: 3g

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz