Army of Two: The 40th Day - CoOp-Shooter zeigt sich in neuen Bildern

Leserbeitrag

Bereits der erste Teil könnte viele Actionfans überzeugen, hatte man sich doch reichlich CoOp-Moves einfallen lassen. So konnte ein Spieler eine Autotür von einem Autowrack abtrennen und diese als Schild benutzen, während sein Mitspieler auch Schutz dahinter suchte und aus dieser Deckung heraus die Gegner unter Beschuss nehmen konnte. Oder ihr zieht euren verwundeten Kumpel am Kragen aus dem Schussfeld und Feuert selber noch mit der freien Hand weiter. Das Besondere daran, auch der angeschossene kann schießen, während er gezogen wird. Solche und andere Aktionen werdet ihr sicher wieder ausführen dürfen.

Im Januar 2010 soll der zweite Teil für die Xbox 360 und die PlayStation 3 erscheinen. Auch eine Umsetzung für die PSP ist in Arbeit. Einige neue Bilder erreicht ihr schon jetzt über den Link.

Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz