Kaz Hirai - Spiele brauchen ein physikalisches Medium

Leserbeitrag
4

Zwar hat Sony mit der PSP Go bereits ein Gerät auf den Markt gebracht, welches ausschließlich mit digitaler Distribution arbeitet, doch Sony’s CEO Kaz Hirai denkt, dass eine rein digitale Zukunft noch weit entfernt ist.

Sony würde weiterhin auf physikalisches Medien setzten, so Hirai.

”Wir machen Geschäfte in einigen Teilen der Welt, in denen die Netzwerkinfrastruktur nicht so robust ist wie man hofft. Für ein Geschäft von unserer Größe und von unserem Umfang wird es immer notwendig sein, ein physikalisches Medium zu haben.” Weiterhin sei es zu ”extrem” zu denken, dass ”in zwei, drei oder selbst zehn Jahren” alles nur noch per Download laufen würde.

Vor einiger Zeit hatte der frühere Vize President von SCE America, Phil Harrison, gesagt, dass er ”erstaunt” wäre, wenn die Playstation 4 noch ein physisches Laufwerk hätte.

Ein Statement Hirais zur PS3 findet ihr hier.

Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz