PSP 2 Grafikchip? - Eventuelle GPU des PSP-Nachfolgers enthüllt

Leserbeitrag

Es spricht sich herum, dass der Grafikchip des Nachfolgers der Sony Playstation Portable bereits feststehen: PowerVR liefert angeblich mit dem SGX543MP die GPU für die PSP 2. Es wurde bereits auf der diesjährigen CES ein solcher Chip in einem Netbook als Single-Core-Variante vorgestellt. Dieser war in der Lage den indizierten dritten Teil eines Shooters aus dem Hause id und ein HD-Video parallel flüssig darzustellen. Angeblich soll der PSP 2 sogar ein Quad-Core spendiert werden, mit dem Codenamen ”Hydra.” Dieser soll ein Hybrid aus CPU und GPU sein.

Sony selbst äußert sich bisher nicht zu diesen Gerüchten. Jedoch wenn diese wahr wären dann wäre dieser Handheld bereits mit 4 Gigapixel pro Sekunde und 133Mio Polygonen pro Sekunde schneller als die erste XBox.

Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Weitere Themen: Grafikchip, GPU

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz