Es gab schon lange Gerüchte darüber, dass Spiele wie God Of War: Ghost Of Sparta oder Metal Gear Solid: Peace Walker über kurz oder lang auch auf der Playstation 3 erscheinen sollen. Nun hat Sony die PlayStation Portable Remaster Series angekündigt und den Gerüchten damit zu einem gehörigen Schub verholfen.

Playstation Portable - PSP-Spiele kommen mit neuen Inhalten und besserer Grafik auf die PS3

Das Ganze klingt sehr ähnlich zum bereits erfolgreich angelaufenen HD-Collections-Programm, mit dem regelmäßig PS2-Spiele auf die aktuellen Sony-Konsole portiert werden und sich offensichtlich auch ordentlich verkaufen.

Die bereits versprochenen Features lassen auf Großes hoffen. Selbstverständlich wird die Grafik überarbeitet und an die HD-Konsole angepasst, auch eine 3D-Funktion wird hinzugefügt. Natürlich wird im Zuge dessen auch eines der größten Probleme der PSP behoben: Mit dem Dualshock-Controller stehen endlich zwei Analogsticks zur Verfügung, womit die Steuerung vieler Titel um vieles einfacher werden wird.

Besonders interessant für Gamer, die bereits viele PSP-Spiele besitzen: Die Spielstände werden auf beiden Konsolen funktionieren, bereits erarbeiteter Fortschritt kann also auf die Playstation 3 übertragen werden und umgekehrt. Auch die Mehrspielerkomponente wird portiert und erlaubt, dass man auf der PS3 gegen PSP-Spieler zocken kann.

Bisher ist eine entsprechende Umsetzung nur für das Japan-exklusive “Monster Hunter Portable 3rd” angekündigt, aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis entsprechende Ankündigungen auch für Nordamerika und Europa kommen. Spätestens zur E3 werden wir schlauer sein.

* gesponsorter Link