Playstation 4 - Zum ersten Mal wird über die Next-Gen-Konsole gesprochen

Leserbeitrag
16

Zum ersten Mal äußert sich jemand aus dem Hause Sony zum Nachfolger der PS3: Shushei Yoshida, Präsident der Sony Worldwide Studios.

Details wurden zwar noch nicht genannt, jedoch wurde betont das zukünftig die Spieleentwickler deutlich stärker in die Entwicklung mit einbezogen werden als das bei der PS3 der Fall war. Nachdem Beschwerden einiger Entwickler über die unzugängliche Hardware-Architektur der PS3 laut geworden waren, verkündete Kaz Harai, Präsident der SCE, das Hard- und Softwareentwickler zukünftig Hand in Hand arbeiten werden.

Das erste Ergebnis dieser neuen Zusammenarbeit wird schon in Kürze vorhanden sein; das Projekt Playstation Move. Der Release-Termin für das Move-Projekt wurde in Japan auf den 21. Oktober festgelegt, in Europa auf den 15. September 2010. Das Move-System ist mit dem Nintendo Wii Controller vergleichbar, birgt jedoch ein paar Neuerungen und wird auch ein Comeback für die Playstation Eye Kamera mit sich bringen.

Alles in allem darf man von der wohl nicht allzu bald erscheinenden PS4 das übliche erwarten – sie wird wie immer ihre Vorgänger weit in den Schatten stellen.

Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Weitere Themen: PlayStation 4

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz