PlayStation Network - Was war, was kommt?

Leserbeitrag
13

(Christian) Gestern war ein ereignisreicher Tag. Nicht nur Nintendo hielt seine Pressekonferenz im Rahmen der E3, auch Sony lud zu selbiger ein. Dabei wurde auch auf die Online-Plattform PlayStation Network eingegangen…

PlayStation Network - Was war, was kommt?

Seit dem Launch der PlayStation 3 und den Start des PlayStation Networks wurden über 180 Millionen Downloads getätigt. Alleine im letzten Monat sind 20 Millionen Downloads verzeichnet worden. Insgesamt 10 Millionen Accounts legten die User seit dem Release der PS3 an. Zahlen, auf die man zurecht stolz sein kann.

Damit dieser Erfolg in Zukunft auch nicht abreißt, wird Sony den Store auch in nächster Zeit fleißig füttern. So erscheint unter anderem die Erweiterung “Ratchet & Clank Future: Quest For Booty”, der 2D-Shooter “Crash Commando”, “Pixeljunk Eden”, “PA!N Amusement Park”, das idyllische “flOwer”, der Horror-Shocker “Siren: Blood Curse” und das spaßige “Ragdoll Kung-Fu: Fists of Plastic”.

Amerikaner haben darüber hinaus einen weiteren Grund zur Freude: Seit gestern haben sie die Möglichkeit, Filme und TV-Shows für einen kleinen Obolus runterzuladen. Einmal auf die Festplatte gezogen, lassen sich die Videos auch auf die PSP ziehen und unterwegs angucken.

Dabei wird der Video-Store schon jetzt bereits von vielen großen Filmstudios wie z.B. MGM, Fox Home Entertainment oder Lionsgate unterstützt. Jede Woche sollen neue Filme und TV-Shows im Store verfügbar sein.

Wann wir Europäer in den Genuss des Service kommen, ist noch unklar.

Außerdem wurde ein brandneuer Trailer zu PlayStation-Home präsentiert. Den wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten:

Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz