PSN-Cards - erscheinen in den USA offiziell im September

Leserbeitrag
3

Viele Europäer kennen das Problem. Es gibt viele gute Sachen, die man sich gerne aus dem Playstation Store kaufen möchte. Leider ist als einziges Zahlungsmittel eine Kreditkarte nötig. Da in Europa nicht jeder eine Kreditkarte hat, kommen viele nicht in den vollen Genuss des Playstation Store. Jetzt macht es Sony wie Microsoft und Nintendo. Sie bringen Karten mit einem Guthaben raus. Nachdem die Japaner schon fleißig mit den Karten einkaufen, können sich die Amerikaner nun offiziell darüber freuen.

Wie man aus dem Playstation Blog berichtete, erscheinen die PSN-Cards im September in weiteren Shops. Bisher sind es nur Pamida, Meijer und Speedway. Im September folgen Blockbuster, 7-Eleven und Riteaid.

Eine offizielle Bestätigung für Europa gibt es noch nicht. Da jetzt aber Japan und die USA mit den heiß begehrten Karten versorgt wurden, sollten die Europäer nicht mehr lange warten müssen.

Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz