Sony - PlayStation Move vorgestellt!

Leserbeitrag

Der Motion-Controller, der ursprünglich PlayStation Arc heissen sollte, dann aber in PlayStation Move umbenannt werden musste, wurde heute vorgestellt.

Und tatsächlich erinnert er auf dem ersten Blick an die Wii-Steuerungseinheiten. Beim zweiten hinsehen erkennt man jedoch deutliche Unterschiede. So ist der Controller z.B. ergonimisch geformt. Und das zusätzliche Bedienteil -im weiteren Subcontroller genannt- wird KABELLOS mit dem Motion Controller verbunden. Das sind bereits erhebliche Vorteile. Zudem reagiert PlayStation Move sehr viel schneller und präziser als das bei der Wii der Fall ist. Auch einige Launchtitel, darunter “Move Party”, “Sports Champions” und “Gladiator”, wurden vorgestellt. Entsprechende Videos seht ihr in der Quelle. Auch SOCOM 4 wird den Motion-Controller unterstützen. Dabei ist der Hauptcontroller für das Zielen und der Subcontroller für die Bewegungen des Spielers verantwortlich.

Darüber hinaus soll er auch in Verbindung mit der PlayStation-Cam funktionieren. Dabei ist es egal, ob man das aktuelle PlayStation EYE oder die EYE-Toy Kamera benutzt. Darüber hinaus will Sony auch im 3D-Bereich verstärkt präsenz zeigen, um das Gaming mit PlayStation Move und 3D absolut zu revolutionieren!

Der Controller wird in folgenden Paketen zu erhalten sein:

* Move Controller einzeln, für alle die schon eine Kamera haben
* Move Controller + Kamera
* Das Große Bundle also PS3 Konsole + Dualshock 3 Controller + Move Controller + Kamera
* Alle großen Spiele wird es mit einem Move Controller zusammen geben

Interessant ist auch, dass das Bundle von Spiel + Controller + Kamera unter 100

Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Weitere Themen: Sony

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz