XBox Live - Microsoft: "Haben kein Interesse am PlayStation Home-Konzept"

Leserbeitrag
4

Stephen McGill, Oberhaupt der britischen XBox-Sparte, äußerte sich in einem Gespräch mit GamesIndusry.biz über die Zukunft von XBox Live. Unter anderem musste er sich der Frage stellen, was man intern über die PlayStation Home-Plattform denkt, welche 2007 von Sony vorgestellt wurde. Laut seinen Aussagen hat Microsoft kein Interesse am PlayStation Home-Konzept und dementsprechend verfolgt der Konzern keinerlei Pläne, so einen ähnlichen Service zu veröffentlichen.

”Das ist etwas, das wir definitiv nicht im Auge haben. Ich weiß nicht, was sie aus der PlayStation Home-Erfahrung gelernt haben, aber ich halte es für einen netten Chat-Raum. Mehr nicht. Die ehrlichste Antwort wäre wohl, dass wir online unser eigenes Konzept verfolgen.

Damit waren wir in den letzten vier bis fünf Jahren sehr erfolgreich. Ich denke, wir konzentrieren uns auf das, was wir stemmen können, und investieren unsere Energie besser dort”, so McGill.


Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Weitere Themen: Xbox, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz