FPse: PSX-Emulator bald auch für Android

Amir Tamannai
6

Eigentlich ist das, was Sony da bislang an mobilen Games auf dem PlayStation-Phone gezeigt hat, gar nicht weiter umwerfend: PSX (PlayStation 1)-Spiele auf dem Smartphone zocken — dafür gibt es schon längst eine App namens PSX4DROID. Selbst Nutzer von WindowsMobile-Phones wie dem HTC HD2 können dank dem Emulator FPse Gran Turismo, FF VII oder Tekken bereits mobil zocken. Und Androiden haben künftig sogar die Auswahl: FPse kommt bald auch auf Android-Phones und wird dann hoffentlich dem mittleprächtigen PSX4Droid mächtig Konkurrenz machen.

FPse: PSX-Emulator bald auch für Android

Der Android Emulator-Pionier PSX4Droid war/ist im Prinzip ganz toll: PlayStation 1-Spiele auf dem Smartphone zocken, die bekannten Controllertasten werden leicht durchsichtig auf dem Touchscreen eingeblendet und wenn er läuft, dann läuft er auch richtig flüssig und schnell. Wenn er läuft, denn die (technische) Umsetzung der App lässt nach wie vor zu wünschen übrig: Zu verbuggt, kostenpflichtig und selbst die notwendigen Updates lassen sich die Entwickler bezahlen.

Umso besser also, dass Entwickler Schtruck angekündigt hat, seinen FPse-Emulator, der auf WindowsMobile-Geräten bereits für Furore sorgt, endlich auch für das Android-OS herauszubringen. Und der soll dann nicht nur ganze 341 PSOne-Spiele unterstützen, sondern dem Vernehmen nach auch Multi-Disc- und Bluetooth-Controller-Support bieten — wer möchte, kann also mit dem einem aktuellen DualShock 3-Pad auf dem Smartphone spielen!

Ein Release des FPse soll bereits in den nächsten Tagen erfolgen. Bis dahin könnt ihr ja schon einmal die Liste der unterstützten Games nach euren Favoriten durchstöbern.

Download PSX4Droid Lite: Market | AppBrain

Droid4 lite qr code

Download PSX4Droid v2: Market | AppBrain

Droid4 v2 qr code

Entwickler-Website

Weitere Themen: Android

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz