Diese YouTuber verwandeln Deine Lieblingsfilme in charmante Retro-Videos

Lisa Fleischer

Deine liebsten Filme verwandeln die YouTuber von CineFix in 8-bit-Videos, die vor Retro-Charme nur so strotzen. Unter anderem Chihiros Reise ins Zauberland und Star Wars: Rogue One wurde solch ein Retro-Kurzfilm gewidmet. Und es werden immer mehr.

Diese YouTuber verwandeln Deine Lieblingsfilme in charmante Retro-Videos

Videospiele auf die große Kino-Leinwand zu bringen, scheint gerade im Trend zu liegen: Nicht nur Assassin’s Creed wurde vor kurzem erst verfilmt, auch Uncharted und Splinter Cell sollen in den nächsten Jahren vor die Kamera kommen. Aus schon bestehenden Film-Franchises Spiele zu machen bleibt hingegen die Ausnahme. Dabei könnte es so toll aussehen, würden Deine Lieblingsfilme zum Pixel-Videospiel werden. Das beweist das YouTube-Kollektiv CineFix mit ihrer Playlist 8-bit Cinema.

Von Pixel zu 3D: Durchlebe die Geschichte der Videospiele

Neben ihrem Filmchen zu Rogue One: A Star Wars Story, über den wir erst vor kurzem berichtet hatten, geht vor allem das 8-bit-Video zu Chihiros Reise ins Zauberland, auf englisch Spirited Away, viral. In der Zusammenfassung des beliebten Studio-Ghibli-Klassikers begleitest Du Chihiro auf ihrer Reise in die fremde Welt, erlebst ihre erste Begegnung mit Haku und schaffst es am Ende, wieder in Deine eigene Welt zurückzukehren. Der Kurzfilm ist dabei aufgebaut wie ein altes Videospiel, das so leider nicht existiert – kann ja aber noch kommen.

Ihre 8-bit-Filmchen sind von Retro-Plattformern aus der NES-Zeit inspiriert und erzählen die Geschichten der verschiedenen Filme, auf denen sie basieren, kurz und knapp nach. Neben den beiden eben erwähnten Filmen kannst Du Dir auf ihrem Kanal auch pixelige Zusammenfassungen von Klassikern wie Inception, Fight Club und sogar The Walking Dead anschauen. Ihr neustes Projekt ist eine 8-bit-Umsetzung von La La Land, die am 21. Februar diesen Jahres auf YouTube veröffentlicht wurde.

Wie gefallen Dir die Filme von 8-bit Cinema?

Weitere Themen: YouTube, Retro, Studio Ghibli

Neue Artikel von GIGA GAMES