Playstation Vita - Segas Virtua Tennis ist technisch brillant

Maurice Urban

Einen Titel hat Sega bisher für Sony neuen Handheld Playstation Vita angekündigt. Doch wenn man den Worten von Mike Hayes lauscht, könnte man den Eindruck bekommen, dass weitere Spiele folgen werden.

Playstation Vita - Segas Virtua Tennis ist technisch brillant

Der CEO von Sega West scheint vom Gerät nämlich ziemlich angetan zu sein und möchte es, ähnlich wie schon bei der PSP, mit einigen Titel unterstützen. Gegenüber Industry Gamers sagt in Hinblick auf die PS Vita Version von “Virtua Tennis 4″:

“Es ist interessant auf der Vita – technisch ist es brillant, es ist wunderschön und es ist wirklich gut zu spielen. Und Sony hat sehr klar gemacht, dass sie es vor allem auf die Core-Gamer abgesehen haben. Also beachten wir das bei den Titeln, die wir herausbringen werden.”

Laut Hayes sind auch die verschiedenen Preismodelle der Software ein großer Pluspunkt der Vita. Im Vergleich zu Nintendo mit seinem eShop hätte Sony so einen großen Vorteil.

“Man kann das mittlere Preismodell wählen, ähnlich wie XBLA und PSN Titel und natürlich vielleicht sogar die kleineren Dinge wie App ähnliche Software. Für mich liegt die Stärke des Gerätes im gesamten Spektrum der Software, welche entweder physisch oder digital verkauft werden. Das, denke ich, ist ein wichtiger Punkt für uns als Entwickler. Das ist ziemlich cool.”

Keine News mehr verpassen? Folgt GIGA auf Twitter!

Weitere Themen: PlayStation

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz