PS Vita: Laut Sony eine “sehr gute, solide Plattform”

von

Wirklich zufrieden kann Sony mit den Verkaufszahlen der Playstation Vita sicherlich nicht sein. Doch man gibt sich weiter zuversichtlich und freut sich auf das Weihnachtsgeschäft.

PS Vita: Laut Sony eine “sehr gute, solide Plattform”

SCEA Vice President John Koller wollte die PS Vita im Interview mit Gamesindustry.biz nicht als Fehlschlag bezeichnen. Vielmehr sieht er positiv in die Zukunft. “Wie ich mehrmals gesagt habe, wir laufen einen Marathon, keinen Sprint”, so Koller.

“Die PS Vita wird eine sehr gute, solid Plattform für uns werden. Eine, die sehr gute Ergebnisse liefert. Ich glaube, wir haben ein gutes Weihnachtsgeschäft vor uns. Wir zuversichtlich bezüglich unserer Position.”

Besonders durch zwei Titel erhofft sich Koller einen Verkaufsschub: Assassin’s Creed 3: Liberation (Test gibt’s hier) und Call of Duty: Black Ops Declassified. Er meint so weiter:

“Wenn man sich ein Spiel wie Assassin’s Creed Liberation anguckt, es ist ein fantastisches Spiel. Call of Duty wird ein sehr starkes Spiel sein, besonders im Multiplayer. Es ist etwas, das man nicht auf Handheld oder mobilen Geräten sieht. Es hat Konsolen-Qualität.”

Weitere Themen: Sony Computer Entertainment


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz