Wii U: EA hat keine Titel in Entwicklung

Vor ein paar Wochen sprach EA noch von einer starken Partnerschaft mit Nintendo, doch anscheinend hat der Publisher irgendwie andere Vorstellungen. Gegenüber Kotaku bestätigte man nun nämlich, dass sich derzeit keine Spiele für die Wii U in Entwicklung befinden.

Wii U: EA hat keine Titel in Entwicklung

Bei der E3-Präsentation der Wii U war der damalige EA CEO John Riccitiello sogar noch auf der Bühne anwesend und versprach einen starken Support für die Konsole. Daraus wird nichts, denn dieses Jahr werden voraussichtlich keine EA-Titel für die Wii U erscheinen.

Dies dürfte unter anderem damit zusammenhängen, dass die von vielen Spielen des Publishers verwendete Frostbite Engine nicht auf der Konsole läuft. Zudem spielen natürlich auch die enttäuschenden Hardware- und Software-Verkaufszahlen sowie die bevorstehende Veröffentlichung der Next-Gen Konsolen eine Rolle.

Zum Start der Wii U lieferte EA mit Mass Effect 3, FIFA 13, Madden NFL und Need for Speed: Most Wanted noch ein paar Titel ab.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Spiele

Weitere Themen: Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz