Wii U: Entwicklung der Virtual Console geht voran

von

Wer alte Nintendo Klassiker auf einer neuen Konsole spielen möchte, muss bisher weiterhin zu Wii oder zum 3DS greifen. Doch demnächst soll auch die Wii U eine eigene Virtual Console bekommen.

Wii U: Entwicklung der Virtual Console geht voran

Bisher kann die Virtual Console auf der Wii U nur über Umwege genutzt werden, Nintendo arbeitet aber mit Hochdruck an einer eigenständigen Version. Gegenüber Kotaku meinte man, dass die Entwicklung gut voranschreitet. Zudem bestätigte man, dass die Retro-Titel auch alleine über das Wii U GamePad gezockt werden können.

“Wir schreiten mit der Entwicklung der Wii U Virtual Console voran und wir planen, sie so zu gestalten, dass man die Titel auch allein mit dem GamePad spielen kann.”

Derzeit ist noch unbekannt, welche ehemaligen Konsolen mit der Virtual Console unterstützt werden – hoffentlich ist der GameCube mit dabei, schließlich können die Discs der Konsole auf der Wii U nicht abgespielt werden.

Via: CVG

Wii U

Weitere Themen: Nintendo


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz