Wii U: Grafisch gesehen “quasi eine 360″

von

Wirklich überzeugen konnte uns die Wii U auf der E3 2012 nicht und auch bei Microsoft scheint man sich keine allzu großen Sorgen zu machen. Schließlich ist die Wii U letztendlich eine Xbox 360.

Wii U: Grafisch gesehen “quasi eine 360″

Das behauptet zumindest Phil Spencer, Corporate Vice President der Microsoft Studios, gegenüber Gamesindustry.biz. Grafisch gesehen sei die neue Nintendo-Konsole auf Augenhöhe mit der Xbox 360. Der 360-ähnliche Pro-Controller verstärkt die Gemeinsamkeiten noch einmal.

“Ich denke, ihr Pro Controller macht Sinn bei der Plattform, die sie gebaut haben. Sie bauen eine Plattform, die in Sachen Grafik quasi eine 360 ist.”

Dementsprechend rechnet man bei Microsoft auch mit vielen Portierungen von Xbox 360 Titeln. “Es wäre einfach, diese Spiele auf die Wii U zu bringen”, so Spencer weiter. Lob für Nintendo gibt es aber ebenfalls, so gefielen Spencer vor allem ZombiU und der Einsatz des zusätzlichen Screens auf dem Wii U GamePad. Kein Wunder, schließlich arbeitet Microsoft mit SmartGlass bereits an einer ähnlichen Technologie für ihre Konsole.

Quelle: GI.biz 

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Wii U

  • von Jonas Wekenborg

    Nintendo hat es dieser Tage nicht leicht – auch wenn wir damit nicht behaupten wollen, dass es die Japaner grundsätzlich leicht hätten. Mit ihrer neuen Konsole Wii U kommen nämlich mehr Probleme einher, als eigentlich nötig gewesen wären. Worüber heute die...

Weitere Themen: Nintendo


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz