Wii U: Hacker bringen Homebrew Channel zum Laufen

von

Kurz nach Launch der Wii U gibt es einen weiteren Erfolg für die Hacker-Community: Der Wii Homebrew Channel läuft nun nämlich auch auf der Wii U.

Wii U: Hacker bringen Homebrew Channel zum Laufen

Hacker “dhewg” hat den Homebrew Channel der Wii auf der Wii U zum Laufen gebracht, der Hack soll dabei die gleichen Features wie auf dem alten Gerät bieten. Jedoch funktioniert das Ganze bisher lediglich im Wii Modus der Konsole, die Wii U selbst ist derzeit also (noch) sicher.

Der Homebrew Channel soll nun quasi als Startpunkt dienen, um die neuen Nintendo Konsole endgültig zu hacken.  Erste Schritte sind bereits getan, im November veröffentlichte ein weiterer Hacker genauere Informationen zu CPU und GPU der Wii U.

Die Wii U ist seit Ende November in Deutschland erhältlich, vergangenes Wochenende erschien die Konsole endlich auch in Japan.

Via: CVG

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Homebrew

  • von Leserbeitrag

    Wie heute bekannt wurde, ist für die Wii ein Iso-Loader aufgetaucht. Mit diesem ist es möglich, Backups von Spielen auch ohne Hardwaremodifikation zu spielen. Während das Abspielen von gebrannten Spielen bisher nur mit einem Modchip möglich war, bietet sich nun...

Weitere Themen: Nintendo


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz