Wii U: Iwata verspricht unangekündigte Third-Party-Titel

von

Third-Party-Publisher kehren der Wii U derzeit den Rücken zu. Nintendo ist sich dem Problem bewusst, Präsident Satoru Iwata verspricht jedoch, dass es demnächst weitere neue Titel von Drittanbietern geben wird.

Wii U: Iwata verspricht unangekündigte Third-Party-Titel

In einem Q&A für Investoren sprach Iwata über die derzeitige Situation bezüglich des Third-Party-Supports. Lediglich Warner und Ubisoft unterstützen die Wii U mit zahlreichen Titeln, alle anderen Publisher halten sich eher bedeckt oder verzichten komplett auf die Konsole.

Laut Iwata gibt es derzeit aber einige unangekündigte Third-Party-Titel in der Pipeline. Er meint so:

“Zugegeben, es gibt derzeit nur wenige Neuankündigungen von Third-Party-Entwicklern für die Wii U. Ich kann nicht im Detail auf die Software der Third-Party-Entwickler eingehen, aber sie werden neue wichtige Titel ankündigen.”

Um das Interesse der Publisher zu steigern, setzt Nintendo vor allem auf seine eigenen Spiele. Mit dem Herbst/Winter-Lineup möchte man die Verkaufszahlen verbessern und die Wii U zu einer attraktiveren Plattform machen.

Zudem möchte Iwata durch bessere Promotion der Konsole und ihrer Spiele dafür sorgen, dass auch Third-Party-Titel erfolgreich sein können – und nicht nur die garantierten internen Hits wie Mario & Zelda.

Via: NintendoLife, VG247

Weitere Themen: Nintendo


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz