Wii U: Japan Launch mit etwa 300.000 verkauften Einheiten

Seit vergangenem Wochenende ist die Wii U auch in Japan erhältlich und ersten Verkaufszahlen zufolge kann Nintendo mit dem dortigen Launch durchaus zufrieden sein.

Wii U: Japan Launch mit etwa 300.000 verkauften Einheiten

Laut Media Create wurden 307.471 Konsolen am Launch Wochenende verkauft, rund 70.000 weniger als bei der Wii. Auch die Playstation 2, der Gameboy Advance, DS, 3DS und die PS Vita wurden zum Release in Japan häufiger verkauft.

Nintendo kann mit den Zahlen wohl dennoch zufrieden sein. In Sachen Software schlägt New Super Mario Bros. U die Konkurrenz, 160.000 Mal wurde das Jump and Run verkauft. Dahinter folgen Monster Hunter 3 Ultimate (~ 100.000 Verkäufe) und NintendoLand (~ 66.000 Verkäufe).

Via: Gamekult, Eurogamer

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Wii U

Weitere Themen: Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz