Wii U - Neue Nintendo Konsole auch für Valve interessant

Maurice Urban

Die Liste der möglichen Third-Party Unternehmen auf der Wii U erhöht sich weiter. Jetzt scheint auch der Portal Entwickler Valve Interesse an der neuen Nintendo Konsole zu haben.

Wii U - Neue Nintendo Konsole auch für Valve interessant

Managing Director und Gründer Gabe Newell ist von der Konsole nämlich recht angetan. Nicht nur das die Wii U deutlich leistungsstärker als der Vorgänger ist, sie würde ohnehin einfach besser in das Modell des Unternehmens aus Bellevue passen.

“Die Wii U scheint deutlich leistugnsstärker als die vorherige Generation zu sein. Es passt besser in die Skalierbarkeit in Bezug auf Grafik und CPU Performance, also denke ich das es deutlich leichter sein wird sie in unser Modell einzubringen. Wir haben Nintendo immer geliebt. Jetzt ist es deutlich einfacher sich die Wii U anzuschauen und sie in diese grundlegende Struktur einzufügen.”

Neben Free2play Titeln von Valve könnte man also in gar nicht allzu ferner Zukunft vielleicht den ersten Titel des Entwicklers auf einer Nintendo Konsole sehen. Die Wii U wird übrigens voraussichtlich nach April 2012 auf den Markt kommen.

Weitere Themen: Wii, Valve

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz