Wii U: Pachter erwartet Preissenkung im nächsten Jahr

von

Gestern enthüllte Nintendo den Release-Termin und den Preis der Wii U. Michael Pachter von Wedbush Morgan lobt die Japaner zwar für den recht hohen Startpreis, rechnet jedoch auch mit einer baldige Preissenkung.

Wii U: Pachter erwartet Preissenkung im nächsten Jahr

299$ bzw. 349$ kosten die beiden Versionen der Wii U in den USA. Pachter hält die Preise für den Launch als angemessen, rechnet jedoch schon bald mit Preissenkungen, damit die Wii U auch im nächsten Jahr konkurrenzfähig ist.

“Angesichts der Nachfrage von Nintendos Fanbase sehen wir den Preis der Wii U als angemessen an. Allerdings glauben wir, dass der Preis zu hoch ist, um die Nachfrage im Wettkampf mit anderen Konsolen und Tablets über längere Zeit aufrechtzuerhalten”, so Pachter (via CVG). “Wir erwarten die Preissenkung frühestens im Sommer 2013, aber auf jeden Fall vor dem Weihnachtsgeschäft 2013.”

Der Umfang der Preissenkung würde dabei stark von der Konkurrenz abhängen. Pachter erwartet zudem, dass sich die Wii U in den USA bis Januar 2013 zwischen 1-1,5 Millionen Mal verkauft. Ob Nintendo mit solchen Zahlen zufrieden wäre?

Die Wii U erscheint in Deutschland am 30. November zum Preis von 299€ für die Basis und 349€ für die Premium Version. In Nordamerika darf man bereits ab dem 18. November ran, Japan folgt Anfang Dezember.

Preis

Weitere Themen: Nintendo


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz