Wii U: Preis gibt’s erst nach der E3

Maurice Urban
1

Die kommende E3 wird für Nintendo besonders wichtig, schließlich muss man die potenzielle Kundschaft von der neuen Wii U überzeugen. Die Konsole, der Controller und die Spiele wird man so auf der Messe zu sehen bekommen – einen Verkaufspreis wird es jedoch erst später geben.

Wii U: Preis gibt’s erst nach der E3

Nintendo Präsident Satoru Iwata gab nun gegenüber Investoren bekannt, dass man – wie schon bei den vorherigen Geräten – den Preis der Wii U erst nach der E3 enthüllen wird. Gerüchten zufolge wird der Preis im Bereich von 300$ liegen.

Verpassen sollte man die Nintendo Pressekonferenz im Juni dennoch nicht, schließlich wird man die finale Wii U Hardware vorstellen und auch einige Spiele, darunter ein neues Super Mario, präsentieren.

Iwata verriet ebenfalls Details zu Nintendos Bemühungen in Sachen Download-Content. Wii U Titel werden so nicht nur im Handel, sondern am gleichen Tag auch als digitale Variante zum Download bereitstehen. Erscheinen soll die Konsole noch in diesem Jahr.

Quelle: CVG

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Preis

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz