Wii U: Virtual Console Speicherstände können nicht importiert werden

von

Im Frühjahr soll endlich die Virtual Console auf der Wii U starten. Doch ganz ohne Komplikationen geht es natürlich nicht – Speicherstände der Wii Virtual Console wird man nämlich nicht auf das Wii U Pendant übertragen können.

Wii U: Virtual Console Speicherstände können nicht importiert werden

Wie Nintendo gegenüber Kotaku bestätigte, können Spielstände der Wii Virtual Console Titel nicht auf der neuen Konsole genutzt werden. Wer bereits einen der Retro-Titel auf der Wii besitzt, kann das Spiel bekanntlich für eine kleine Gebühr auch auf die Wii U herunterladen – muss dabei allerdings auf den mühsam erarbeiteten Fortschritt verzichten.

Glücklicherweise gibt es doch noch eine Alternative: Wer seine Daten auf die Wii U überträgt und dann den Wii-Modus startet, kann dort alle seine Wii Virtual Console Titel inklusive Speicherstände nutzen. Jedoch muss man dabei auf die Vorteile der neuen Version, unter anderem die frei belegbare Steuerung, verzichten.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Wii U

Weitere Themen: Nintendo


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz