Außergewöhnliche Grafikstile - Von Vektorgrafik und Cel Shading

Leserbeitrag
78

(Philipp W. aka Pille) Zu dem Konzeptentwurf eines neuen Games zählt neben dem Schreiben einer glaubwürdigen Geschichte, dem Erfinden verschiedener Spielcharaktere und der Entscheidung, für welches Genre man das Spiel entwirft die Frage, mit was für einem Grafikstil das entsprechende Game ausgestattet werden soll.

Außergewöhnliche Grafikstile - Von Vektorgrafik und Cel Shading

Als Kredo für neue Spielentwicklungen schien lange Zeit zu gelten: “Umso besser die Grafik, desto größer die Spieleraugen und besser die Verkäufe”, Wobei “besser” im Normalfall als Synonym für “realistischer” stand.

Wenn man die aktuellen Release-listen für die unterschiedlichen Gamingplattformen betrachtet, so fällt auf, dass sie von Spielen mit außergewöhnlichen Grafikstilen nur so strotzen. Gut, strotzen ist vielleicht ein wenig übertrieben. Aber der Mut zum Individualismus und Experimentieren mit dem Medium Videospiel scheint in den letzten Jahren gewachsen zu sein.

Egal ob der neueste Teil der “Prince of Persia”-Serie, mit überzeichneter Cel-Shading-Grafik, “World of Goo”, das Rätselspiel im Comic-Look oder der sehr interessante, minimalistische Titel “The Unfinished Swan” für die Wii, bei dem ihr euch in einem völlig weißen Level befindet, dessen Konturen ihr erst durch das Beschießen von Wänden und Gegenständen mit einer Pistole erkennen könnt, die schwarze Farbkugeln verschießt.

Die Grafik eines Spiels ist zwar auch heute noch wichtig, jedoch scheint es vielen Entwicklern nicht mehr nur um die Kriterien “höher, schneller, weiter” zu gehen.

Wieso aber entscheiden sich Game Designer, wenn sie theoretisch auf zur Verfügung stehende Top-Engines wie die Unreal- oder die Cry-Engine zurückgreifen könnten, für derart ungewöhnliche Designs?

Grafikstile sind heute Abend eines unserer Themen in “GIGA The Show”. Welche Stile gibt es, warum entscheidet man sich für sie und welche Auswirkungen haben diese Entscheidungen auf das Spielerlebnis? Diese und andere Fragen beantworten wir euch ab 20:00 Uhr in “GIGA The Show”.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz