Brothers in Arms - Double Time - Point and Shoot

Leserbeitrag
3

(Phil) Seine Einheit durch die Wirren des Zweiten Weltkriegs scheuchen, dabei Deckung suchen und um Gottes Willen überleben – das ist kennzeichnend für die Spiele der Brothers in Arms Serie. Nach dem Erscheinen des dritten Teils für Xbox 360 und Playstation 3 folgt nun die Version für die Wii.

Brothers in Arms - Double Time - Point and Shoot

Diese ist allerdings nicht die Portierung von “Hell’s Highway” auf Wii-Grafik und Steuerung, sondern nennt sich “Brothers in Arms – Double Time”. Dahinter oder besser darin stecken die schon älteren ersten beiden Teile “Brothers in Arms – Road to Hill 30″ und “Brothers in Arms -Earned in Blood”. Also ein Aufguss der alten Story in Wii-Verpackung.

Während die Geschichte bekannt ist – die 101. Luftlandedivision springt hinter feindlichen Linien in der Normandie ab und schlägt sich wacker durch die Folgetage des D-Days in über 30 Missionen – geht die Steuerung neue Wege mit Wiimote und Nunchuk. Dabei stehen dem Spieler zwei verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Welche das sind und wie sich der Taktik-Shooter auf der Nintendo-Konsole spielt, verraten wir euch in lang und ganz ausführlich heute um 23:30 Uhr in GIGA GAMES Konsole BIG.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz