Crytek - Zufrieden mit ersten Wii U-Tests

Leserbeitrag

Das deutsche Entwicklungsstudio Crytek, das unter anderem für die Crysis-Reihe verantwortlich ist, bekam schon vor einiger Zeit erste Entwickler-Versionen der 2012 erscheinenden Spielekonsole von Nintendo, der Wii U, zugeschickt. Cryteks Mitgründer Avni Yerli sprach nun in einem Interview mit dem Online-Magazin GamesIndustry über die Konsole und zeigte sich zufrieden mit deren Leistung.

Er meinte, dass die technischen Spezifikationen der Wii U gut seien, den Entwicklern aber eine Herausforderung stellen würden. Eben dies könnte laut Yerli aber zu einer Steigerung der Qualität kommen, da so verschiedene Eigenschaften effizienter genutzt werden könnten.

Zwar kündigte Crytek schon vor einigen Monaten an, dass sie die Wii U mit vielen Titeln unterstützen werden, welche es genau sein werden, ist allerdings nicht bekannt. Möglich sei aber eine Umsetzung von Crysis 3 oder einen neuen Teil der TimeSplitters-Reihe.

Weitere Themen: Nintendo Wii U, Crytek

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz