Die Wii als Wetterfrosch

Leserbeitrag
8

(Dominik) Nachdem die Wii sich wie geschnitten Brot verkauft, kommen langsam auch die angekündigten Internetangebote der Konsole ins Rollen. Ab sofort könnt Ihr den Wetterkanal nutzen.

Die Wii als Wetterfrosch

Gerade zur kalten Jahreszeit kann es manchmal ganz praktisch sein, zu wissen, ob man mit einem Blizzard rechnen muss, wenn man das Haus verlässt. Seid Ihr stolze Besitzer einer Wii-Konsole, könnt Ihr ab sofort ganz einfach auf einen Wetterkanal zugreifen, der Euch rund um die Uhr mit den aktuellen Wetterdaten sowie 5-Tages-Vorhersagen versorgt. Sogar die aktuellen UV-Werte könnt Ihr abrufen.

Nun stellt sich natürlich die Frage, wie man diesen Kanal mithilfe der Wiimote bedienen soll. Auch dafür hat Nintendo bereits Abhilfe geschaffen. Auf der offiziellen Seite könnt Ihr Euch ein kleines Video ansehen, welches Euch das Handling mit dem neuen Service zeigt. Ihr findet es bei uns unter LINKS.

Die Daten stammen von dem Unternehmen Weathernews, welches nach eigener Angabe über die größte globale Datenbank für Wetterinformationen verfügt. Jeder Benutzer der Wii-Konsole, der durch WiiConnect24 mit dem Internet verbunden ist, kann den Dienst ab sofort nutzen. In Kürze folgen außerdem ein News- und ein Internetkanal.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz