Einmal Rumkugeln bitte! Wir spielen Kororinpa!

Leserbeitrag
11

(Vio) Heute ist Geschicklichkeit und Feinmotorik im Handgelenk gefragt, denn genau darauf kommt es bei Kororinpa an. Außerdem ist Simon Boltz, Mit-Organisator der NCON, zu Gast.

Einmal Rumkugeln bitte! Wir spielen Kororinpa!

Koro… – was?! Kororinpa! Das Spiel mit dem zugegebenermaßen schwer zu merkenden Namen revolutioniert alles, was Ihr bisher an “Marble Madness”-Variationen kanntet. Denn mit der Wii-Fernbedienung gilt es, Bahnen so zu kippen, dass die Kugel möglichst schnell den Weg ins Ziel findet – und zwar ohne herunter zu fallen. Das ist angesichts fieser Fallen und schmaler Grade nicht immer ganz einfach.

Da Kororinpa auch einen 2-Spieler-Modus hat, habe ich mir einen Gast in die Sendung eingeladen: Simon Boltz, der auch in diesem Jahr wieder die NCON mitorganisiert. Vom 13. bis 15. April treffen sich Nintendo-Fans aus ganz Deutschland in Bad Münstereifel bei Bonn, um zu zocken, Turniere zu spielen und Raritäten zu bestaunen.
Ihr wollt die Convention auf keinen Fall verpassen? Dann holt Euch mehr Infos auf www.ncon.org und natürlich in der heutigen Sendung, denn Simon Boltz wird kräftig aus dem Nähkästchen plaudern.

Selbstverständlich wird auch in der heutigen Sendung wieder der “Mii der Woche” gekürt. Lasst Euch überraschen, wer dieses Mal gewonnen hat!
Für alle, die noch nicht wissen, wie man bei der Aktion mitmachen kann:
1) Macht ein Foto von Eurem Mii (also per Handy oder Digicam vom TV abfotografieren).
2) Schickt das Bild und – wenn Euer Mii so aussieht, wie Ihr – eins von Euch an mii@giga.de.

Neben Kororinpa werden heute allerdings noch einige andere Games angezockt: Retro-Game des Tages ist “Teenage Mutant Ninja Turtles” für den NES und in der Rubrik “Wii Online” klappern wir ein paar Seiten ab, die Wii-optimierte Flashgames anbieten.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz