GameCity - Österreichs größte Spielemesse - "Gaming findet Stadt"

Leserbeitrag
5

Derzeit findet in Wien die größte Spielemesse Österreichs, die GameCity, statt. Wie jedes Jahr ist die 4. GameCity wieder einmal gewachsen und bietet 4 Areale für alle Geschmäcker.

Im Gaming Tent befindet sich alles was das Gamerherz begehrt. Viele neue Spiele sowie einen 16er und 18er Bereich. Auf der Hauptbühne werden regelmäßg Shows veranstaltet, die Besucher aufgefordert auf die Bühne zu kommen und zu Zocken bis der Arzt kommt.

Im World Cyber Games Raum werden live wichtige WCG Spiele ausgetragen, sei es Guitar Hero, FIFA oder sonstiges.

Im Arkardenhof befindet sich das Sony Areal. PlayStation Move, 3D Gaming, Singstar, Buzz und Little Big Planet sind neben Grand Turismo nur einige der anspielbaren Sachen die Sony für die Besucher vorbereitet hat.

Nach einigen Stufen die in den 2. Stock führen erreicht man den Gaming Room, in welchem Microsoft und Nintendo sich die Fläche teilen. Fast alle derzeit angekündigten Kinect Spiele können nach einer kurzen Wartezeit ausprobiert werden, für Xbox Live Gold Nutzer gibt es einen gratis Hut im Xbox Stil.

Nintendo enttäuscht hier eher, gezeigt werden Spiele für die Wii, welche schon seit einiger Zeit am Markt sind. Wer Wii Sports Resort antesten will hat dies sicher schon seit dem Release getan. Neben Sonic Colors gibt es noch eine japanische Ausgabe von Wii Party anzuspielen.

 

Die GameCity ist definitiv ein Muss für alle die in der Umgebung von Wien leben oder wem die Gamescom zu weit entfernt war. Leider befindet sie sich immer noch nicht im Messezentrum sondern weiterhin im Rathaus, was den Platz begrenzt macht und definitiv eng werden kann.

Die GameCity hat weiterhin Morgen, Sonntag dem 25.09, von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz