Gaming-Umfrage: Stimmen aus der Community

Leserbeitrag
23

(Pille) Gestern posteten wir eine News zu einer neu veröffentlichten Umfrage, die zeigte, dass es inzwischen viele Haushalte gibt, in denen die gesamte Familie fleißig am zocken ist. Wir haben euch gefragt, wie es in eurer Familie aussieht, ob ihr alleine zockt oder ob ihr zusammen mit Eltern und Geschwistern um die höchsten Highscores kämpft. Und ihr habt uns jede Menge Feedback gegeben.

Gaming-Umfrage: Stimmen aus der Community

Eure Antworten haben gezeigt, dass es auch bei euch einige “Zockerfamilien” gibt. So schrieb beispielsweise unser User riw89:

“Meine Mutter hat gestern Resident Evil 4 auf der Wii beendet, meine Schwester spielt GTA Liberty City auf der PSP, mein Onkel hat die Wii für sich entdeckt , meine Tante spielt gerade ein Krimispiel auf dem PC und mein Opa wirft gerne mal die Bowlingkugel in Wii sports .”

Bei ps3zocker sieht es mit der Familienbeteiligung dagegen eher mau aus:“Ich bin der einzige Zocker. Meine Eltern interessieren sich kein bißchen für Spiele.”

Viele von Euch zocken zwar nicht mit Ihren Eltern, dafür aber umso öfter zusammen mit den Geschwistern. So zum Beispiel xma94:
“Also ich bin ein richtiger Zocker in dem Haushalt meiner Familie, zusammen mit meinem Bruder.”

Der überwiegende Trend zeigte allerdings, dass bei den meißten von euch mindestens zwei, wenn nicht sogar mehr Personen in der Familie Videospiele spielen. Besonders die Casualgames von Nintendo scheinen eine große Anziehungskraft auf weibliche und auch ältere Gamer auszuüben, auch wenn das nicht bei allen von euch so gut ankommt.

“Bin auch einziger Zocker….finde ich auch irgendwie besser als die übertriebenen “We’re happy family”-Szenen, die Nintendo uns in der Werbung auftischt^^”, meint zum Beispiel WiiLover.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz