Gladiator A.D - Neues von den The Conduit Machern

Leserbeitrag
2

High Voltage, Entwickler der bisher noch nicht erschienenen Wii Shooter Hoffnung ”The Conduit”, hat wieder zugeschlagen.

Der neue Titel ,der auch diesesmal exclusiv für die Nintendo Wii erscheinen soll, hat den Namen ”Gladiator A.D”.

Kerry Garnofsky(Ceo und Gründer von HV) sagt dabei ,dass man mit dem Game eine ”Lücke im Wii Lineup” schliessen möchte, da es immerhin noch kein brutales Spiel gäbe,das zugleich auch noch Gladiatorenkämpfe ins Geschehen involviert.

Des Weiteren wird das Spiel natürlich dieselbe Engine(”Quantum3”) wie auch schon bei ”The Conduit” nutzen und soll WiiMotion Plus unterstützen.

In ”Gladiator A.D” soll der Spieler eine spannende Story in der Haut eines Gladiators erleben und designmässig liessen sich die Entwickler dabei von dem Film ”300” inspirieren.
Durch das Erspielen von ”Archievements” können auch neue Gladiatoren freischaltet werden, die allesamt eine neue Storyline bieten sollen.

Das Gameplay soll neben den normalen Kämpfen gegen mehrere Gegner dabei vor allem auf 1 gegen 1 Duelle setzen, die mit Strategie- und Rollenspielelementen die nötige Tiefe besitzen sollen. Vorstellen könnte man sich das ganze als einen Mix aus ”Bushido Blade” und ”Fight Night”. Jeder Gladiator steuere sich dabei unterschiedlich und alles soll ohne Buttonmashing ablaufen.

Dabei stellt die Gewalt ein grosses Thema da, die dank Finishingmoves und das Einbinden herumliegender Objekte in den Kampf, für viel rote Flüssigkeit sorgen soll.

Im Multiplayerbereich wird es eine lokale Splitscreenvariante geben und eine Onlinevariante ist im Moment ”angedacht”.

Vorgesehen ist der Titel für das 1.Quartal 2010 und die ersten Bilder dazu gibts wie immer in der Quelle.

Die Screens erinnern dabei stark an das ”Geheime Bild” von den Kollegen von IGN, das einen Kampfer beim ”Enthaupten” zeigte.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz