Harte Männer zocken Wii

Leserbeitrag
3

(Marius) Anscheinend ist in Fallujah und Ramadi in letzter Zeit nicht viel los. Denn die US Soldaten die, wie sie es nennen, im wilden Westen stationiert sind, tauschen immer öfter das Gewehr gegen Nintendo Wiis Remote und Nunchuk.

Harte Männer zocken Wii

Normalerweise ist es Gesetz, in der Basis jederzeit seine Waffe mit sich zu führen. Egal ob in der Sporthalle oder beim Essen – das Gewehr ist stets dabei. Doch seit das Gefahrenlevel in der Region Andar im Westen Iraks signifikant gesunken ist und es US-Army Soldaten ohnehi untersagt ist die Basis außerhalb der Missionen zu verlassen, haben sie sich nach Beschäftigungsalternativen umgesehen.

Wer jetzt denkt, dass die US-Boys sich in ihrer Freizeit mit 3D-Shootern bei Laune halten, der täuscht sich gewaltig. “Entspannen” heißt die Devise und “Hooked! Real Motion Fishing” ist die Lösung! Während also M16 und Granat-Werfer in Greifnhähe sind, werden gemütlich Barsche und Lachse gefischt – etwas was sie vielleicht in ihrer Heimat regelmäßig taten.

Dies wirbelt die alten Klischees vom gewaltgeilen Soldaten zumindest ein wenig durcheinander und man merkt, dass die Streitkräfte auch jede Chance sich vom Krieg ablenken zu lassen nutzen.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz