Japanstart der Wii - Binnen zwei Tagen ausverkauft

Leserbeitrag
27

(Daniel) Nach dem erfolgreichen Start der neuen Nintendo-Konsole in den USA und Kanada, setzte sich die Erfolgsgeschichte in Japan fort. Dort gibt es die Wii seit dem zweiten Dezember zu kaufen. Wenige Stunden nach dem Start waren die ersten Regale schon leergefegt.

Japanstart der Wii - Binnen zwei Tagen ausverkauft

Die Kollegen der Website “gamesmarkt.de” berichten unter Berufung auf die Agentur “Enterbrain”, dass von 400.000 ausgelieferten Wii-Konsolen bereits 371.936 verkauft worden waren.

Auch die Software-Verkäufe stellten die “Nintendo”-Verantwortlichen zufrieden.
Pro Konsole wurden 1,69 Spiele verkauft.
Zum Vergleich: Die Spiele/Konsole-Ratio lag beim PS3-Start bei nur 0,98.

Demnach kaufte noch nicht einmal jeder PS3-Käufer ein Spiel für seine Konsole.

Anders als in den USA und dem bevorstehenden Europa-Start legte “Nintendo” in Japan der Wii kein Spiel bei. So verkaufte sich “WiiSports” alleine 176.880 Mal und landete auf Platz eins der Verkaufscharts.
Platz zwei errang “WiiPlay” mit 171.888 verkauften Exemplaren.
Etwas abgeschlagen mit 145.068 Einheiten liegt “The Legend of Zelda: Twilight Princess” auf Platz drei.

Auch hierzulande steigt das Wii-Fieber.
Am Freitag startet europaweit der Verkauf der Wii.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz