Offroad mal anders: Excite Truck für die Wii

Leserbeitrag
224

(Max) Euch gehen Nobel-Karossen wie Porsche, Ferrari oder Lamborghini langsam auf den Geist? Ihr wollt mal wieder heißen Rennstaub schnuppern, mögt die ratternden Rallye-Wagen jedoch nicht? Dann ist "Excite Truck" für die Wii, genau das Richtige für Euch. Denn hier schlüpft Ihr in die Rolle eines rücksichtslosen Truck-Fahrers und gebt einfach nur Vollgas.

Offroad mal anders: Excite Truck für die Wii

Zugegeben: Der Wii mangelt es nicht an Rennspielen, schließlich erschienen zum Launch gleich vier Titel, die um die Gunst der Motorsport-Freunde kämpften. Doch unter den vier Spielen ( “GT Pro Series”, “Monster 4×4 World Circuit”, “Cars” und “Need for Speed : Carbon”) war keine wirkliche Perle dabei. Nintendo selbst, wollte diesem Zustand ein Ende setzen und präsentierte ihren eigenen Fun-Racer “Excite Truck”, den wir angespielt haben.

“Aller Anfang ist schwer.” Ähnliche Gedankengänge müsste wohl Nintendo gehabt haben, als sie beschlossen, das Training zur Pflichtlektüre zu machen. Richtig gehört: Ihr müsst Euch erst in den Übungsparcours beweisen, bevor Ihr auf auf die richtigen Pisten los gelassen werdet. Doch das verlangt von geübten Rennspiel-Freaks, wie wir es sind, nur einige Minuten ab. Danach stehen Euch verschiedene Modi zur Auswahl: Excite, Challenge und Versus.

Der Excite-Modus ist hierbei, das in Racern übliche, Karrierespiel.. Das Kernstück des Titels. Hier tretet Ihr auf verschiedenen Pisten in der Wüste, in der Arktis und im Dschungel gegen , mehr oder weniger, clevere KI-Gegner an. Doch hier liegt schon der Clou des Spieles: Es ist nicht unbedingt erforderlich auf dem ersten Platz zu landen. Vielmehr gilt es Sterne zu ergattern, die Ihr für waghalsige Manöver bekommt oder in dem Ihr rücksichtslos Eure Feinde von der Strecke fegt. Die meisten Sterne bekommt Ihr jedoch für gut platzierte Sprünge. Dabei verleiten Euch die vielen Schanzen stets zu atemberaubenden Manövern und so zu mehr Punkten. Habt Ihr genug von den Sternen gesammelt, schaltet Ihr neue Benzinschleudern und Lackierungen frei.

Wie der Name schon andeuten lässt, nehmt Ihr in der Challenge Herausforderungen an, für die weitere Preise winken. Doch am meisten Spaß, hat uns der Mehrspielermodus Versus bereitet. Hier meistert Ihr alle Strecken gegeneinander – vorausgesetzt Ihr verfügt über 2 Wii-Motes.

Apropos Wii-Mote: Die Steuerung ist recht simpel. Dabei haltet Ihr die Wii-Mote während des
Spieles in einer waagerechten Position und bewegt den Controller je nach Fahrtrichtung , entweder nach links oder nach rechts. Mit den beiden Buttons beschleunigt bzw. bremst Ihr. So findet sich wirklich jeder, noch so große Rennspiel-Hasser, schnell im Spiel zurecht. Profis werden aber stark unterfordert.

Optisch ist der Titel ganz sicher kein Kandidat für den Schönheitspreis, sieht aber dennoch ansprechend aus. Besonders ins Auge fielen uns nur die Lens-Flare – und Wassereffekte.
Alles andere, wie das relativ lieblose Streckendesign, sind eher Durchschnittskost und können nicht mit den aktuell erhältlichen Titeln, auf den anderen Next-Gen-Konsolen mit halten.

Trotzdem ist “Excite Truck” für alle Menschen zu empfehlen, die gegenüber Fun-Racern nicht ganz abgeneigt sind. Skeptiker dagegen, schalten heute lieber um 22.00 Uhr ihren Fernseher an und lassen bewegtes Bildmaterial auf sich wirken, bevor sie den Kauf in Erwägung ziehen.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz