Samba de Amigo - Werbespot aus dem Verkehr gezogen

Leserbeitrag
18

(Denis W.) Sega stoppt den Onlinewerbespot zu “Samba de Amigo” für die Nintendo Wii. Nachdem die Tierrechtsorganisation PETA Kritik am Spot geübt hatte, zog der Softwarehersteller diesen wieder aus dem Verkehr.

Nach eigenen Angaben, wies PETA darauf hin, dass Chimpansenschauspieler meist von Ihren Müttern getrennt werden, wenn sie ein Jahr alt sind, und gezwungen werden verwirrende und sich wiederholende Kunststückchen aufzuführen. Dabei benutzen laut PETA schreckliche Methoden, wie Elektroschocks, Gewalt oder Nahrungsentzug.

PETA lobte SEGAs schnelle Reaktion, und versprach Vegetarierschokolade in Affenform zu schicken.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz