SEGA - "MadWorld für die Wii zu entwickeln, war ein Fehler!"

Leserbeitrag
15

Der exklusive Wii-Titel MadWorld, welches von Platinum Games (sind auch zuständig für die Spiele Bayonetta und Vanquish) entwickelt wurde und von dem Publisher SEGA veröffentlicht wurde, war unter anderem bekannt als ein brutales Spiel. Der Titel erschien hierzulande wegen der Brutalität nicht. SEGA hat nun einen Fehler zugegeben. Es war ein Fehler MadWorld für die Wii zu entwickeln und zu veröffentlichen.

Mike Hayes von SEGA äußerte sich hierzu:

Wir waren mutig in diesem Bereich (gemeint ist das Spiel selbst) – die Realität sieht aber so aus, dass Platinum Games solch ein Spitzenentwickler ist, dass sie die PS3 oder 360 brauchen, um das zu realisieren, was sie tatsächlich wollen. Bei Bayonetta sah man die hohe Qualität. Vanquish wird dies nochmals besser unter Schau stellen. Platinum ist definitiv mehr auf diesen Plattformen zu Hause. Aber wir waren begeistert darüber, als sie ein Spiel für Erwachsene auf einem Nintendo-System ausprobierten.

Weitere Themen: Sega

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz