Tomb Raider: Underworld - Wii Besitzer aufgepasst: Bug

Leserbeitrag

Tomb Raider: Underworld ist ja mittlerweile schon in den Händlerregalen zu finden und dreht seine Kreise durch die Gamer-Welt.
Nun wurde bekannt, dass in der Wii-Version ein dicker fetter Bug übersehen wurde.
So soll dieser Bug das Weiterspielen des Spiels ab einer bestimmten Stelle unmöglich machen.
An einer Stelle soll nämlich ein Hebel betätigt werden, der einen weiteren Spielweg freigibt.
Doch dieser Hebel soll bei der Wii-Umsetzung nicht belegt sein, sprich, es öffnet sich kein neuer Pfad und man kann nicht weiterspielen.
So werden natürlich viele Stimmen verärgerter Wii-Spieler laut.
Eine weitere kuriose Sache an diesem Bug ist, dass es nicht bei allen Wii-Besitzern mit diesem Spiel der Fall ist.
Der Bug scheint aus einem bisher unauffindbarem Grund nicht in jedem Spiel aufzutreten.
Wii-Besitzer seit also gewarnt und überlegt euch gut, ob ihr das Risiko eingeht, dass Spiel irgendwann nicht mehr weiterspielen zu können.

Weitere Themen: HTC Holiday, Underworld, Tomb Raider: Underworld, Tomb Raider Demo, Tomb Raider

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz