Tournament of Legends - Neues Spiel oder doch nur alter Wein in neuen Schläuchen?

Leserbeitrag

High Voltage Software hat sich auf die Fahne geschrieben Core-Spiele für die Wii zu veröffentlichen, die komplett auf ”erwachsene” Spieler zugeschnitten sind. Ihr erster Versuch war The Conduit. Der Ego-Shooter erschien diesen Sommer und sollte neue Standards für Action-Spiele auf Nintendos Flaggschiff setzten. Das gelang damals jedoch nur teilweise. Zwar wurden Steuerung und Multiplayer-Modus gelobt, doch die dröge Kampagne und das fast vollständige Fehlen einer Physik-Engine trübten den Spielspaß. Das führte zu äußerst gemischten Kritiken und einem Metascore von gerade einmal 69%.

Doch zwei Neuankündigungen von der diesjährigen E3 sollen das wieder richten. Es handelt sich dabei um einen Horror-Shooter namens The Grinder und das äußerst brutale Gladiator A.D., welches im antiken Rom angesiedelt ist.

Nun gesellt sich ein neuer Name in diese Liste: Tournament of Legends. Dieser Titel wurde nämlich von High Voltage beim amerikanischen Patentamt gesichert. Ob es sich dabei jedoch wirklich um ein neues Spiel handelt ist noch unklar. Es könnte aufgrund des Titels auch eine Umbenennung von Gladiator A.D. sein. Oder es ist nur ein Sicherheitspatent ohne konkrete Bedeutung für uns Spieler.

Falls euch The Grinder und Gladiator A.D. nichts sagen, findet ihr hier nochmal die Trailer:

The Grinder Trailer:

Gladiator A.D. Trailer:

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz