Wii 2 - Iwata sieht keine Gründe dafür

Leserbeitrag
10

Es gab ja in der Vergangenheit viele Gerüchte über eine Wii 2. Diese wurden vor kurzem noch mehr geschürt da Satoru Iwata, Nintendo Präsident, auf der GDC 2011 eine Keynote halten wollte mit dem Titel: ”Videospiele werden 25: Eine historischer Überblick und Visionen für die Zukunft. dadurch dachten viele gleich an einen nachfolger für die Wii.

Doch Iwata zerstreut diese Hoffnungen. Es sei noch nicht an der Zeit für eine Wii 2 in HD, da die Wii noch nicht an ihre Leistungsgrenze gestossen ist und sich jährlich sieben Millionen Einheiten allein in den USA verkaufen. Es wird erst eine neue Konsole kommen wenn die Entwickler an die Grenzen ihrer Kreativität gestossen sind.

Weitere Themen: Nintendo Wii U

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz