wii 2 - Nintendo kündigt Wii 2 Offiziell für 2012 an

Leserbeitrag

Bereits am 7. Juni 2011, wenn die Spielemesse E3 in Los Angeles beginnt, will das japanische Unternehmen eine funktionsfähige Ausführung des Wii-Nachfolgers, der gerüchteweise unter dem Codename ”Project Cafe” entwickelt wird, demonstrieren. Nintendo wird als erster von drei Herstellern die neue Konsolengeneration einführen und somit vom frühen Start profitieren.

Im Rahmen der Ankündigung des Wii-Nachfolgers nannte Nintendo auch die absoluten Verkaufszahlen seiner aktuellen Spielekonsole. Demnach verkaufte sich die Wii seit der Markteinführung im Jahr 2006 bis zum Ende des letzten Monats genau 86,01 Millionen Mal.

 

Offizielle Informationen über die ”Wii 2”, die möglicherweise auf den Namen ”Stream” hören wird, liegen noch nicht vor. Die ersten Gerüchte besagen, dass ein modifizierter R700-Grafikchip aus dem Hause AMD verbaut wird. Als Prozessor kommt ein PowerPC mit drei Kernen zum Einsatz, wie er auch in der Xbox 360 Verwendung findet, allerdings wird die Taktfrequenz höher sein. Dadurch kann die Grafikausgabe in voller HD-Auflösung (1080p) erfolgen. Ob auch ein stereoskopischer 3D-Effekt dazugehört, ist nicht bekannt, wäre jedoch theoretisch möglich.

Weitere Themen: Nintendo Wii U, Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz