Wii - Keine externe Festplatte, sondern was noch besseres!

Leserbeitrag

An der Wii wurde ja bisher nicht nur bemängelt, dass sie im Vergleich zu den anderen Next-Gen Konsolen an Hardware hinterherhängt, sondern Wii Besitzer beschwerten sich auch immer wieder wegen zu kleinem Speicher. Da es bisher keine Speichererweiterung in Form einer externen Festplatte etc. gibt, ist es immer wieder problematisch mit dem Speicher der Wii. Reggie Fils-Aimé und Shigeru Miyamoto sollen sich nun im ”Nintendo-Club”-Magazin zu Wort gemeldet haben und dabei soll bestätigt worden sein, dass man an keiner externen Festplatte arbeite. Man hätte stattdessen schon eine viel bessere Lösung gefunden. Näheres möchte man bisher aber nicht preisgeben.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz