Wii - Lösung für das Speicherproblem Ende März?

Leserbeitrag

Wer Nintendo’s Heimkonsole Wii besitzt, weiß dass der Speicherplatz, mit 512 MB, relativ klein ausfällt. Doch letztes Jahr auf der Autumn Conference in Japan, kündigte Nintendo im Herbst letzten Jahres eine simple Möglichkeit an dieses Problem zu lösen.

Zu Beginn dachte man, dass ein direkter Start von der SD-Karte möglich sei, doch es sollen nur die Übertragungen vom internen Speicher auf die SD-Karte verkürzt werden. In einem IGN-Podcast wurde nun sogar angekündigt, dass Ende März weitere Ankündigungen, Informationen und eine Veröffentlichung folgen werden.
Wie die Lösung dann letztendlich aussehen wird, sehen wir dann Ende März.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz