Wii Music - Miyamoto misst die Konkurrenz

Leserbeitrag
16

(Björn) In der Videospielszene gehört es wohl mittlerweile zum guten Ton, die eigenen Neuveröffentlichungen zunächst einmal an der Konkurenz zu messen

So behauptet “Mario-Schöpfer” Shigeru Miyamoto nun, dass “Guitar Hero”, im Vergleich zu Nintendos kommenden Titel “Wii Music”, nur Spielvergnügen auf dem Stand einer Cover Band liefere. Er habe sich Titel wie “Guitar Hero” und “Beatmania” im Vorfeld angesehen und sei zu dem Ergebnis gekommen, dass sie dem Spieler das bestmögliche Gefühl, in einer Cover Band zu spielen, vermitteln, ihm jedoch keine Möglichkeiten bieten, sich selbst musikalisch auszudrücken.

Mit “Wii Music” allerdings, soll jeder innerhalb kürzester Zeit musikalische Kreation auf höchstem Level erleben können.
Das Spiel selbst soll 60 Songs und 60 Instrumente bieten und sowohl Gelegenheits-, als auch Core-Gamer ansprechen. Ob das Spiel hält, was Miyamoto verspricht, wird sich am 14. Novermber 2008 zeigen, wenn “Wii Music” im Handel erhältlich sein wird.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz