Wii Music - normale Instrumente sind langweilig

Leserbeitrag
1

Nachdem bekannt gegeben wurde, dass man neben den klassischen Instrumenten auch einen Hund sowie eine Kuhglocke verwenden kann, wurde heute ein neues Instrument vorgestellt.
Hierbei handelt es sich um Cheerleader. Dabei wird der eigene Mii in ein Cheerleaderkostüm gesteckt.
Wie man in dem Trailer sehen kann, besitzt die Cheerleaderin ein Sprachrepertoire von 3 Wörtern. Wenn man den Nunchuck oder die Wii-Remote schüttelt, ertönt ein Win, Pretty oder Go.

Bis zu 4 Spieler haben die Möglichkeit, zusammen zu musizieren.
Wann Wii Music in Europa erscheinen wird, ist noch ungewiss.

Der Trailer befindet sich auf der Quellseite.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz