Wii Zubehör im Hardware Check!

Leserbeitrag
72

(Christiane) Mit den normalen Controllern der Wii spielt es sich ja schon äußerst gut. Aber der Spielspaß lässt sich durch diverses Zubehör noch erhöhen. Wir haben uns von Speedlink ganz viel lustige Dinge wie Boxhandschuhe, ein Koch- oder ein Billiardset in die Sendung geholt, um herauszufinden, wie gut man damit spielen kann.

Wii Zubehör im Hardware Check!

Den Anfang machen wir mit Wii-Sports und den stilechten Boxhandschuhen. Ihr müsst einfach die Wiimote und den Nunchuck in den Handschuh schieben und schon kann es losgehen. Ein Sichtfenster ermöglicht, dass die Wiimote voll funktionsfähig ist, allein die Bedinung der B-Taste ist etwas schwierig und das Kabel stört wie gewohnt, aber dafür können ja die Handschuhe nichts.

Wer noch Hunger hat, sollte beim nächsten Game lieber noch schnell für Verpflegung sorgen. Bei Cocking Mama werden wir Fleisch schneiden, Popcorn machen und einen Hotdog zusammenstellen. Passend mit Pfanne und Arbeitsbesteck werden wir uns als Hobby Köche versuchen.

Bewaffnet mit Schwert und Schild stürzen wir uns in einen Fight mit dem guten alten Käpt’n Jack Sparrow von Pirates of the Caribbean, hier haben wir die Wahl zwischen einem gebogenen und einem geraden Schwert. Wie gewohnt die Controller reinstecken und los geht’s.

Nachdem wir unseren Billiard Queue zusammen geschraubt haben, stoßen wir die Kugeln über den grünen Tisch. Am besten hat man die Möglichkeit, den Arm irgendwo auf einem Tisch abzustützen, denn wild in der Luft rumschlagen kann etwas komisch aussehen.

Falls es die Zeit noch erlaubt, zocken wir auch noch eine Runde Link’s Crossbow Training.
Insgesamt kann man festhalten, dass man dieses Zubehör nicht zwingend erwerben muss, Spaß macht es aber in jedem Falle und vor allem bietet es eine willkommene Abwechslung. Preislich liegt das Zubehör zwischen 13 und 25 Euro.

Was Euch am besten gefällt oder Ihr vielleicht selbst zu Hause habt, könnt Ihr wie immer in die Comments posten.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz