Zack & Wiki - Keine Pläne für einen Nachfolger

Leserbeitrag
1

Das Point & Click Adventure Zack & Wiki: Der Schatz von Barbados, welches exklusiv für die Nintendo Wii erschien, machte viele Besitzer der Konsole glücklich und es schnitt in diversen Reviews äußerst gut ab. Trotzdem verkaufte sich das Spiel nicht gut.

Nun hat Hironobu Takeshita von Capcom in einem Interview mit RevoGamers bekannt gegeben, dass die Gerüchte um einen Nachfolger nicht stimmen, aber er selbst würde gerne an einer Fortsetzung arbeiten.

”Vielen Dank, dass euch Zack & Wiki: Der Schatz von Barbados so gut gefällt. Aber wie auch immer, die Gerüchte stimmen alle nicht. Ich persönlich mag diesen Titel und würde gerne einen neuen erschaffen, allerdings denke ich, dass der Zeitpunkt nicht gut ist, so zu tun”, so Hironobu Takeshita.

 

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz