Nintendo Wii - Xmas-Bundles mit Hochkant-Wii und neuer Technik ab Oktober

commander@giga
10

Als Wii Family Edition will Nintendo ab dem kommenden Oktober ein neues Gaming-Bundle mit zwei Spielen, einer Wii MotionPlus-Fernbedienung und natürlich der neuen, weißen Hochkant-Wii im Slimline-Design in den Handel bringen, dem weitere folgen sollen. Die kleinen technischen Änderungen an der Konsole dürften einigen eingefleischten Nintendoianern jedoch weniger schmecken.

Nintendo Wii - Xmas-Bundles mit Hochkant-Wii und neuer Technik ab Oktober

Wie so viele Hardwarehersteller bezeichnet nun also auch Nintendo sein aufgehübschtes, verschlanktes neues Wii-Modell als “SlimLine”, vermutlich weil das Netzteil ausgelagert wurde. Aber gut, ich will hier nichts schlecht schreiben, was ich noch nicht selbst gesehen habe, die Gehäusedicke scheint ja wirklich sehr viel geringer geworden zu sein. Laut dem officialnintendomagazine ist das Upgrade sogar “kaum noch breiter als der DVD-Slot”, genaue Zentimeterangaben liegen aber noch nicht vor.

Bisher das einzige offizielle Bild der Family Edition mit “Slimline Wii”:
http://www.nintendo.de/NOE/images/news/NIXL_WiiPartyBundle(7).jpg

Halten wir uns also an die Fakten: bei den zwei zugehörigen Spielen der “Wii Familien-Edition” wird es sich um “Wii Party” und “Wii Sports” handeln, die zwar nicht gerade zu den neuesten der Neuen gehören, von der Nintendo-Konsole aber kaum noch weg zu denken sind. Ihren Sinn als zusätzlichen Kaufanreiz werden sie schon erfüllen, erst recht im Weihnachtsgeschäft. Als Zubehör liegt dem Bundle ein Nunchuk-Controller und die Wii Remote-Plus Fernbedienung bei. Im Gegensatz zu den bisherien Wii will sich die Neue auch noch recht prominent aufrecht in den Raum stellen, statt sich entspannt auf dem Regal zurück zu lehnen…vermutlich, um die Signale älterer GameCube-Controller besser mit Kung-Fu-Tritten wegkicken zu können ;-)

Genau hier liegt für Fans nämlich der Hase im Pfeffer, auch bekannt als “Haken”, “Kleingedrucktes” oder einfach “der Nachteil”, denn weder mit den GameCube-Controllern noch mit irgendeinem der zahlreichen älteren GameCube-Spielen kann die “neu konfigurierte” Spielstation irgendetwas anfangen. Sicher wird das nur eine Handvoll Spieler betreffen, aber schade ists schon.

Zu den voraussichtlichen Verkaufspreisen hat Nintendo in seiner Pressemitteilung erstmal noch keine Aussage gemacht, aber sonderlich viel teurer oder günstiger als das aktuelle “Sports Resort Pak” für 150-170 Euro wird das Xmas-Bundle wohl kaum werden. Am Ende der Pressemitteilung weist Nintendo noch darauf hin, im Nachlauf weitere Bundles schnüren zu wollen, wegen derer man zur Weihnachtszeit “die Augen offen halten” solle. Es sei denn, man ist GameCube-Fan ohne Cube, würd ich da mal sagen.

Fakt ist, daß Nintendo – trotz der Neuentwicklung Wii U – die einfache Wii erstmal nicht fallen lassen wird, was ich persönlich ganz gut finde. Aber wie seht ihr das? Ist die Wii überhaupt noch eine aktuelle Konsole oder können die Bundles auflegen, wie sie wollen, Du kaufst den alten Kram eh nicht? Wie sehr würde euch die GameCube-Unterstützug an der neuen Wii fehlen oder ist Dir das eh egal weil Du das System kracken würdest? Schreibt uns eure Meinung!

Mehr Infos zu Spielkonsolen gibt es natürlich bei Giga.de/games. Wer sich mehr für die Games selber interessiert schaut vielleicht auch mal bei den PC-Spielen vorbei.

Weitere Themen: Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz