Wii: Nintendo stellt die Produktion ein

Jonas Wekenborg

Eine Ära geht zu Ende: Nach fast 8 Jahren stellt Nintendo die Produktion ihres Schlachtschiffs ein: Das war’s, Wii.

Wii: Nintendo stellt die Produktion ein

Seit Verkaufsstart Ende 2006 hat sich Nintendos Current-Gen-Konsole über 100 Millionen Mal verkauft, das muss erst mal einer nachmachen. Doch mit Release der Wii U wissen alte Nintendo-Kenner bereits, dass die Wii ihre Dienste getan hat und sich bald zu den anderen Retro-Klassikern gesellen wird.

Die japanische Nintendo-Homepage schreibt auf der Wii-Produktseite, dass die „Produktion bald eingestellt“ wird. Normalerweise fanden sich auf diesen Seiten alle bisherigen Ankündigungen für etwaige Farbvariationen oder ähnlichem.

wii produktion eingestellt

Wir sagen Danke, Nintendo, und Mach's gut, Wii. Grüß uns den NES, SNES, den GameBoy und den N64. Du hast dein Werk an der Gesellschaft getan.

Quelle: kotaku

Hat dir "Wii: Nintendo stellt die Produktion ein" von Jonas Wekenborg gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES